Abnehmen ohne Diät

Abnehmen ohne Diät ist gar nicht so schwer, wie es klingt. Im Prinzip musst Du ja nur laufend weniger Kalorien zuführen, als Du verbrennst.

Es muss zur Gewohnheit werden

Wobei die Betonung auf laufend liegt. Eine kurzfristige Aktion, wie zum Beispiel eine Crash Diät bringt also nicht viel. Es geht eher darum, ein paar neue Gewohnheiten zu etablieren und so in ein tägliches Kaloriendefizit zu kommen.

Kleine Veränderungen keine Crash Diät

Es gibt ein paar kleine Tricks, die Dich ganz sanft und gemütlich dazu bringen, mehr Kalorien zu verbrennen und weniger Kalorien zu Dir zu nehmen. Wenn Du sonst alles gleich lässt, nimmst Du automatisch ab. Du kannst bei der Zufuhr, also beim Essen ansetzen und beim Verbrennen, also bei der Bewegung.

Zuerst einmal zum Essen:

Nimm ein paar Pommes weniger und dafür noch einen kleinen Salat. Iss einen grünen oder Gurkensalat vor der Hauptspeise, damit Du den Magen füllst und früher satt wirst. Trink ein Glas Wasser vor jeder Mahlzeit um denselben Effekt zu erzielen. So kannst Du täglich ein paar Kalorien einsparen.

Und jetzt zur Bewegung:

Nimm die Treppe statt dem Lift. Parke nicht beim Eingang sondern am anderen Ende vom Parkplatz und gehe so ein paar Schritte mehr. Und leg Dir ein Fitnessarmband zu oder schalte den Schrittzähler auf Deinem Smartphone ein und versuche auf 10.000 Schritte pro Tag zu kommen.

Der gute alte Abendspaziergang

Notfalls lege noch einen Abendspaziergang ein. Dieser hat viele positive Effekte für Dich. Natürlich verbrennst Du ein paar zusätzliche Kalorien, aber auch Dein Geist kann sich von der ganzen Sorgen und Problemen des ganzen Tages entspannen. An der frischen Luft wird Deine Sauerstoffzufuhr erhöht und Dein Kreislauf angeregt. So kannst Du viel besser schlafen, als wenn Du am Abend noch Krimis guckst.

Wenn Du nur diese kleinen Tricks umsetzt, dann hast Du schon jede Menge zu tun, musst aber keine strenge Diät halten.

Viel Spaß beim Abnehmen wünscht Dir

Volker Schäfer

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Ernährung, Gesundheit, Lifestyle, Sport und verschlagwortet mit Abnehmen, Diät, Gesunde Ernährung, Gewichtsreduktion, Tips und Tricks von Volker Schäfer. Permanenter Link zum Eintrag.

Über Volker Schäfer

Mein Name ist Volker Schäfer und ich wurde am 19.1.1970 in Wien in Österreich geboren. Heute lebe ich im wunderschönen Burgenland mit meiner Frau und meinen drei Kindern. Als bei mir im Juni 2016 plötzlich Diabetes diagnostiziert wurde, begann ich durch bessere Ernährung und viel Bewegung mein Gewicht zu reduzieren. Kurz danach haben sich meine Blutwerte wieder völlig normalisiert. Das blieb Gott sei Dank bis heute so. Meine Faszination für einen gesünderen Lebensstil ist geblieben und Thema in meinem Blog Gemeinsam Freiheit Leben. Zuletzt konnte ich dem noch die Freiheit im Job hinzufügen. Heute schreibe ich als Freelancer für Auftraggeber auf der ganzen Welt auf diversen Online Vermittlungsplattformen deutschsprachige Texte und verdiene damit meinen Lebensunterhalt. Dadurch kann ich jetzt zeit- und ortsunabhängig arbeiten und dafür bin ich jeden Tag ebenso dankbar, wie für meine zurückgewonnene Gesundheit, meine Familie und all die wunderschönen Dinge, die das Leben mit geschenkt hat. Viel Spaß beim Lesen wünscht Euch Volker Schäfer

Ein Gedanke zu „Abnehmen ohne Diät

  1. Pingback: Abnehmen mit Food Tracking - Gemeinsam Freiheit Leben

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.